• 030_physiotherapie_kuenzelsau_035_1200px.jpg
  • 040_physiotherapie_kuenzelsau_027_1200px.jpg
  • 045_physiotherapie_kuenzelsau_010_1200px.jpg
  • 050_physiotherapie_kuenzelsau_015_1200px.jpg
  • 070_physiotherapie_kuenzelsau_013_1200px.jpg
  • 080_physiotherapie_kuenzelsau_016_1200px.jpg
  • 100_physiotherapie_kuenzelsau_019_1200px.jpg
  • 110_physiotherapie_kuenzelsau_033_1200px.jpg
  • 120_physiotherapie_kuenzelsau_045_1200px.jpg
  • 130_physiotherapie_kuenzelsau_059_1200px.jpg
  • 135_physiotherapie_kuenzelsau_012_1200px.jpg
  • 137_physiotherapie_kuenzelsau_014_1200px.jpg
  • 140_physiotherapie_kuenzelsau_032_1200px.jpg
  • 150_physiotherapie_kuenzelsau_008_1200px.jpg
  • 160_physiotherapie_kuenzelsau_042_1200px.jpg
  • 170_physiotherapie_kuenzelsau_044_1200px.jpg

Sport ist in der Regel gesund, aber leider kommt es auch gelegentlich zu schmerzhaften Verletzungen oder Sehnenansatzreizungen. Zur Behandlung ist die Kenntnis des Therapeuten über die ausgeführten Bewegungsabläufe, die zu dem Schmerzzustand geführt haben, von Bedeutung. Wir erklären Ihnen, worauf Sie bei der Ausübung Ihres Lieblingssportes achten sollten und zeigen Ihnen Ausgleichsübungen, um langfristig weitere Fehlbelastungen zu vermeiden.

Kombinationsbehanlungen mit Eis, Ultraschall, Elektotherapie, Fango, Heißer Rolle oder Rotlicht sind zu empfehlen.

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen